Schmuckkästchen im Barockstil

Dieses Kästchen wurde nach keiner Vorlage gefertigt.
Es war ein reines Gedankenspiel, und entstand aus dem Stegreif.
Ich wollte es im barocken Stil machen.

Materialien die Anwendung fanden:
Wurzelnuss, Nussholz, Ahorn, Zwetschkenholz, Ebenholz, Fichtengrundholz, Alabastermarmor, Weißleim.
Oberflächenmaterialien:
Gummi Sandarak, Gummi Mastix, Schellack, säurefreies Öl, Spiritus.

Den Korpus fertigte ich in Fichtenholz an, teilweise verzinkt.
Auf diesen wurden die Edelhölzer aufgeleimt.
Einlegearbeiten wurden in Laubsägetechnik zusammengefügt, da die Furnier bzw. Schwarten ca. 3-4 mm stark waren.